Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

Gemeinderatskandidaten 2020

Platz 1

Stefan Kronner

Bauingenieur

Gemeinderat
47 Jahre

 

Platz 2

Christiane Oldenburg-Balden

Journalistin

56 Jahre

 

Platz 3

Anna Maria Kreilinger-Pitters

Verwaltungsfachwirtin

40 Jahre

 

Platz 4

Max Kreilinger

Polizeibeamter i.R.

64 Jahre

 

Platz 5

Jan Willem Flack
IT-Administrator
41 Jahre

 

Platz 6

Kristin Böhmert

Betriebsrätin

42 Jahre

 

Platz 7

Necati Kocyigit

Verkehrsplaner
60 Jahre

 

Platz 8

Jolante Tomfeah

IT-Sachbearbeiterin

61 Jahre

 

 

 

Platz 9

Konstantin Friedrich

Brandmeister
27 Jahre

 

Platz 10

Renate Lackermeier

Verkäuferin
53 Jahre

 

Platz 11

Jan Naahs

Informatiker

26 Jahre

 

Platz 12
Brigitte Sageder
Krankenschwester
63 Jahre

 

Platz 13

Dr. Martin Balden

Wissenschaftler

53 Jahre

 

Platz 14
Silvia Giebert
Krankenschwester
49 Jahre

 

Platz 15

Martin Lackermeier

Elektromeister

52 Jahre

 

Platz 16

Nancy Borcea
Schauwerbegestalterin
37 Jahre

 

 

 

Platz 17

Robin Eric Balden

Fachangestellter für Bäderbetriebe
26 Jahre

 

Platz 18

Maria Kreilinger

Krankenschwester

63 Jahre

 

Platz 19

Norbert Pitters

Informatiker

46 Jahre

 

Platz 20

Christiane Reichart
Buchhalterin
55 Jahre

 

Platz 21

Jens Joshua Balden

Bankkaufmann

24 Jahre

 

Platz 22

Konrad Maushammer

Werkzeugmacher

61 Jahre

 

Platz 23

Hans Georg Dziersk

Rentner

75 Jahre

 

Platz 24

Eugen Hildebrand

Betriebswirt

58 Jahre

 
 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:7
Online:1
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Informationen zur Corona-Krise

Informationen zur Corona-Krise
 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

Newsticker

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts