Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

WEGE UND ZIELE - Unser "10+1"-Punkte-Programm

Hier finden Sie einen Überblick über unser "10+1"-Punkteprogramm.

Ortsentwicklung
Die Zukunft von Hallbergmoos muss überschaubar, kontrollierbar und finanzierbar bleiben um die Lebensqualität langfristig zu sichern. Dazu gehört die Stärkung des Wirtschaftsstandortes.

  • Ansiedlung von Fachärzten, v.a. Kinderarzt
  • Einrichtung eines Kommunalunternehmens für Energie und Wasserwirtschaft
  • kontrollierte Baulandausweisung
  • Fertigstellung der Ortsmitte und des Rathausplatzes
  • Ausbau und Intensivierung des Ortsmarketings für Gewerbeansiedlung
  • vorrausschauende Planung von Straßen, Wohngebieten und Grünflächen

 

Kinderbetreuung
Für die Kinder sind bestmögliche Voraussetzungen zur Förderung und optimalen Betreuung zu schaffen. Eine frühzeitige Bedarfserkennung ist notwendig.

  • Kinderhaus
  • Ausbau der Kitas
  • Förderung ehrenamtlicher Kinderbetreuung

Jugend
Im Blickpunkt stehen hierbei die Unterstützung und Betreuung der Jugendlichen durch drei Säulen: Jugendzentrum, Vereine und Streetwork. Die Jugend soll in das kommunale Geschehen einbezogen werden.

  • Veranstalten einer Job- und Ausbildungmesse
  • Verstärkte Förderung und Ausbau des Jugendtreffs
  • Jugendkaffee im neuen Bürgerhaus
  • Förderung von Freizeitmöglichkeiten
  • Optimierung von Busverbindungen

Senioren
Die Senioren müssen bestärkt werden, sich weiterhin aktiv am gemeindlichen Leben zu beteiligen. Es sind Strukturen zu entwickeln um ein attraktives Lebensumfeld und Rahmenbedingungen für Individualität, Selbstbestimmung und Lebensqualität zu schaffen.

  • Umsetzung von Betreutes Wohnen
  • Intensivierung von Freizeitangeboten
  • Förderung alten- ud behindertengerechten Bauens
  • Schaffung von Einrichtungen für (Tages-)Betreuung

Wohnungsbau
Bezahlbarer Wohnraum zu schaffen hat weiterhin hohe Priorität. Dies erfolgt durch Ortsansässigenprogramme und die Förderung von sozialem Wohnungsbau. Die Wohnqualität ist dabei stets im Auge zu behalten.

  • Finanzierbare EInheimischenmodelle
  • Förderung sozialen Wohnungsbaus

Straßenverkehr
Durch das SPD-Verkehrskonzept soll der innerörtliche Verkehr durch Umgehungs- und Ausfallstraßen entlastet werden. Das Geh- und Radwegenetz ist auszubauen.

  • Umsetzung des SPD-Verkehrskonzeptes ("schnell rein - schnell raus - schnell drumrum") mit Stichstraßen und Ortsumfahrungen
  • Verlängerung der B 301 auf eigener Trasse zum Flughafen

Flughafen
Der Flughafen muss sich mit einem „Umlandeuro“ finanziell an Infrastrukturmaßnahmen des Umlands beteiligen. Ein weiterer Ausbau des Flughafens wird abgelehnt.

  • Einwirkung auf die Optimierung von Flugrouten
  • Verschärfung des Nachtflugverbotes
  • Beteilung der Kommunen in Form eines Umlandeuros
  • Keine 3. Startbahn!

Öffentlicher Verkehr
Ein leistungsfähiges und ineinander greifendes Verkehrskonzept, das auf die Erfordernisse der Bürger und aller Beschäftigten in Hallbergmoos ausgerichtet ist.

  • Behindertengerechter Ausbau des S-Bahnhofs
  • Ausbau der Busverbindungen nach Erding, Freising, Neufahrn und Eching
  • Ausbau des innerörtlichen Busverkehrs

Freizeit und Kultur
Den Bürgern ist ein attraktives Freizeit- und Kulturangebot zu bieten. Dazu soll unter anderem ein Kulturreferat gebildet werden.

  • Badegelegenheit
  • unbürokratische Förderung der Vereine
  • Bildung eines Kulturreferats
  • Bügerhaus mit Bürgersaal

Schulen
Der Ausbau des Schulsystems muss schnellstens erfolgen. Eine optimale Schülerbeförderung ist zu gewährleisten.

  • Ausbau des Schulsystems mit weiterführenden Schulen
  • Verbesserung der Schülerbeförderung nach Eching, Freising und Neufahrn
  • Einrichtung einer gebundenen Ganztagsschule

Energieautarkie
Durch fortschrittliche Konzepte und Anlage soll die Gemeinde die Energiewende mit gestalten und energieautark werden.

  • Dezentrale Energieversorgung
  • Fernwärme
  • Beteiligungen an erneuerbaren Energien
 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:50
Online:1
 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

bayernspd

 

Newsticker

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren