Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

Programm

Ortsentwicklung

Die finanziell angespannte Situation der Gemeinde und die Schuldenentwicklung verlangen ein ausgewogenes Entwicklungskonzept. Hallbergmoos und Goldach brauchen eine überschaubare, kontrollierte und finanziell machbare Ortsentwicklung, damit Lebensqualität und Vertrauen in die Zukunft sichergestellt werden. Der Gemeindeentwicklungsplan schafft die hierfür erforderlichen Rahmenbedingungen. Zur Sicherung der finanziellen Grundlage muss die Einnahmesituation der Gemeinde gestärkt werden. Deshalb ist es erforderlich, Hallbergmoos als Wirtschaftsstandort besser und aktiver darzustellen sowie durch eigene Initiativen und Aktivitäten die Ausgangsposition unserer Gemeinde im Wettbewerb mit anderen Kommunen zu verbessern.

Kinderbetreuung

Vordringliche Aufgabe der Gemeinde Hallbergmoos ist es, die Voraussetzungen für eine optimale Betreuung und Förderung aller Kinder in unserer Gemeinde zu schaffen.
Zur frühzeitigen Bedarfserkennung muss die Gemeinde fortlaufend Geburten- und Zuzugsstatistiken beobachten.
Diese Zahlen dienen als Grundlage zur ausreichenden, bedarfsgerechten Bereitstellung von Kinderkrippen-, Kindergärten-, Kinderhort- und Mittagsbetreuungsplätzen.

Schulen

Die Hauptschule in Hallbergmoos ist gesichert. Bei dem prognostizierten weiteren Wachstum der Gemeinde werden langfristig weiterführende Schulformen wie M-Zug oder Realschule notwendig.
Die Schülerbeförderung zu den weiterführenden Schulen muss verbessert werden, um zumutbare und verantwortbare Wartezeiten zu erreichen.

Jugend

Unsere Jugend ist die Zukunft unserer Gemeinde. Hallbergmoos benötigt für seine Jugend attraktive Angebote. Im Blickpunkt stehen hierbei die Förderung und Betreuung der Jugendlichen durch drei Säulen: Jugendzentrum, Vereine und Streetwork. Die Integration der ausländischen Jugendlichen ist eine wichtige Aufgabe, um das Zusammenleben zu fördern.
Die Jugend soll schnell und effektiv in das kommunale Geschehen einbezogen werden, z.B. durch Jugendversammlungen.

Senioren

Auch in unserer Gemeinde wird sich die Altersstruktur in Zukunft entscheidend verändern.
Die Senioren müssen bestärkt werden, sich weiterhin aktiv am gemeindlichen Leben zu beteiligen. Wer auf fremde Hilfe angewiesen ist, soll altersgerechte Angebote erhalten.

Wohnungsbau

Bezahlbaren Wohnraum für Ortsansässige zu schaffen hat weiterhin hohe Priorität. Der Wohnungsbau ist durch verstärkte Ortsansässigenprogramme sowie mehr Engagement beim Sozialen Wohnungsbau durch die Gemeinde zu fördern. Dies darf jedoch nicht zu Lasten der Wohnqualität erfolgen. Es ist sozial verträglicher Wohnraum in ein organisch wachsendes Ortsbild einzubinden, ohne soziale Konfliktherde zu schaffen.

Öffentlicher Verkehr

Die Anforderungen an den Öffentlichen Verkehr steigen in einer wachsenden Gemeinde.
Deshalb müssen die bestehenden Einrichtungen nicht nur den heutigen Bedürfnissen angepasst, sondern auch den Anforderungen von morgen gerecht werden.
Die SPD will deshalb ein leistungsfähiges und ineinander greifendes Verkehrskonzept, das auf die Erfordernisse der Bürger und aller Beschäftigten in Hallbergmoos ausgerichtet ist.

Straßenbau

Hallbergmoos ist und wird immer mehr vom Straßenverkehr belastet.
Die SPD fordert deshalb Umgehungen im Norden, Süden und Osten der Gemeinde. Zusätzliche Ein- und Ausfallstraßen sollen den innerörtlichen Verkehr entlasten.
Die B 388 a ist als eigenständige Straße zum Flughafen zu errichten, damit die FS 44 nach Freising befahrbar bleibt.
Die Hauptstraße in Goldach muss saniert und beruhigt werden.
Das Geh- und Radwegenetz ist stetig zu erweitern.

Flughafen

Die SPD fordert nach wie vor die finanzielle Beteiligung des Flughafens mit einem „Umlandeuro“ an öffentlichen Einrichtungen, Wohnungsbau und Verkehr.
Der Ortsverein tritt gegen einen weiteren Ausbau des Flughafens, insbesondere die dritte Startbahn, ein.
Den nationalen, aber vor allem den regionalen Belangen wird der Flughafen bereits heute in vollem Umfang gerecht. Eine weitere Zunahme des Fluglärms ist den Hallbergmooser Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr zumutbar!

Freizeit und Kulturelles

Aufgrund der Größe und der weiteren Entwicklung der Gemeinde hat Hallbergmoos die Chance und die Verpflichtung ein attraktives Freizeit- und Kulturprogramm zu schaffen. Der Ort hierfür soll nach dem Dafürhalten der SPD ein Bürgersaal im Ortszentrum sein.
Der Bürgersaal, die ortsansässigen Vereine und die Vielfalt der verschiedenen Nationen in Hallbergmoos sind die Plattform für den interkulturellen Austausch, zur Integration aller Mitbürger.
Für eine aktive Freizeitgestaltung und Erholung ist eine Bademöglichkeit im Ortsgebiet ebenso wie die zügige Vollendung des Sportparks nach wie vor wünschenswert.

 

Besucherzähler

Besucher:231770
Heute:38
Online:1
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

  

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Newsticker

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts