Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

Leitbild

Davon lassen wir uns leiten

Davon lassen wir uns leiten: Der SPD Ortsverein Hallbergmoos-Goldach hat hinsichtlich seiner gesellschaftlichen Aufgaben und in Bezug auf die politischen Ziele klare Vorstellungen entwickelt. Dabei wurde und wird auch zukünftig beachtet werden, dass sich alle Überlegungen und Aktivitäten, besonders natürlich auch die Entscheidungen der SPD Gemeinderäte, an den wirklichen Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientieren. Der SPD Ortsverein Hallbergmoos-Goldach setzt sich dafür ein, dass die Gemeinde im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten vorausschauend plant und wieder zu einem kontrollierten, sinnvollen und damit auch zu einem bewältigenden Wachstum kommt.
Den Einflüssen von Interessensgruppen und vor allem dem Druck von Außen muss mehr entgegengewirkt werden. Sozialpolitische Aspekte stehen bei all unseren Überlegungen im Vordergrund, damit ein funktionierendes Zusammenleben in der Gemeinde trotz augenblicklich schwieriger Problemstellungen, vor allem im wirtschaftlichen Bereich, erhalten bleibt. Unsere Leitlinie ist es deshalb:

Gemeindepolitik verlangt Ehrlichkeit, Offenheit, Kreativität und den Willen zur Zusammenarbeit.

 
 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:35
Online:1
 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

bayernspd

 

Newsticker

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der