Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

Hallbergmoos ist bunt!

Ortsverein

 

Eindrucksvoll haben die Hallbergmooser und Goldacher gezeigt: Hallbergmoos ist bunt! Rund 300 Bürgerinnen und Bürger waren auf den Rathausplatz gekommen, um Rechtsextremismus die rote Karte zu zeigen. Die überparteilich von Robert Wäger (auf dem Bild rechts) und Max Kreilinger organisierte Demo, zeigte, dass eine Vielzahl engagierter Bürger bereit sind, ein Zeichen für die Grundrechte unserer Verfassung zu setzen. So stellte auch die zweite Vorsitzende der SPD Hallbergmoos-Goldach Anna Kreilinger-Pitters (auf dem Bild links) klar, "Nie wieder ist jetzt!"

Alle Rednerinnen und Redner, darunter neben dem Organisator Wäger, der Vorsitzende der FW Hallbergmoos, Andreas Junghans, und Altbürgermeister Klaus Stallmeister, stellten sich hinter die vom Grundgesetz garantierten Rechte zur Menschenwürde, Gleichheit und Freiheit. Sie forderten die Anwesenden aber auch auf, sich selber einzubringen: In den sozialen Medien, in der Arbeit, im Privaten und in der Öffentlichkeit, um gegen Fremdfeindlichkeit, Antisemitismus und Hass einzutreten.

 
 

Besucherzähler

Besucher:231775
Heute:42
Online:3
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

  

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Newsticker

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts