Header-Bild

SPD Hallbergmoos-Goldach

Neujahrsessen 2024 und Mitgliederversammlung der SPD Hallbergmoos-Goldach

Ortsverein

 

Zur ersten Mitgliederversammlung des Jahres mit anschließendem Neujahrsessen traf sich die SPD Hallbergmoos-Goldach am vergangenen Freitag im Alten Wirt in Goldach. Zu Gast war Kreisrat Herbert Bengler, der nach der Versammlung über aktuelle Themen aus dem Kreistag berichtet. Aber zunächst war es erster Vorsitzender Max Kreilinger, der den Abend mit einem Gedenken an dem im vergangenen Jahr verstorbenen SPD-Urgestein Karl-Heinz Bergmeier eröffnete.

Kreilinger blickte anschließend auf die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr zurück, wie das Neujahrsessen, die Klausur des Ortsvereins und der Gemeinderatsfraktion, die beiden Mitgliederversammlungen, den Infostand zum Thema „Wählen mit 16“, die erfolgreichen Teilnahmen am Bürgersschießen und Stockschützenturnier, die Pflanzung des „Baum des Jahres“, das 40-jährige Parteijubiläum von Kassierin Christa Nehiba sowie die regelmäßigen Stammtische am ersten Freitag des Monats im Alten Wirt. Abschließend blickte Kreilinger noch kurz auf die kommende Europawahl. Der Kassenbericht der Jubilarin Nehiba für 2022 und 2023 fiel nachfolgend kurz und positiv aus. Der Kassenbestand habe sich die beiden vergangenen Jahre jeweils erhöht.

 

Auf dem Bild von links nach rechts Gemeinderat und Referent für Ortsentwicklung Stefan Kronner, Kreisrat Herbert Bengler, Gemeinderätin und Seniorenreferentin Christiane Oldenburg-Balden, stellv. SPD Vorsitzende Anna Kreilinger-Pitters, SPD Vorsitzender Max Kreilinger.

 

 

Gemeinderätin und Sozialreferentin Christiane Oldenburg-Balden berichtete anschließend aus dem Gemeinderat, insbesondere von ihrem „Herzens-Thema“ Betreutes Wohnen für Senioren. „Nachdem eine Gemeinderatsmehrheit das von Konrad Friedrich initiierte Mehrgenerationenwohnen am Tassiloweg mehrheitlich beerdigt hatte“, so die Referentin, „war ich richtig sauer.“ Sie leitet nun eine Arbeitsgruppe des Gemeinderats, die Alternativen untersuchen soll. Weiter berichtete sie von den geplanten Miet-ebikes, den Initiativen der SPD Gemeinderatsfraktion zum Thema Gelbe Tonne und Container für Altholz an den Wertstoffhöfen. Gemeinderat und Referent für Ortsentwicklung Stefan Kronner ging dann auf Tempo 30-Zonen, den Energiemonitor der Gemeinde sowie Carsharing ein. Hier habe die Gemeindeverwaltung schon 2022 einen Zuschussantrag an die Regierung von Oberbayern gestellt. „Der“, so Kronner weiter, „ist bis heute nicht einmal bearbeitet, geschweige denn weiß die Regierung von Oberbayern wann er denn bearbeitet wird.“

Kreisrat Herbert Bengler ging anschließend umfassend auf aktuelle Themen im Kreistag ein. Die Anwesenden ließen sich nebenbei das Essen zum neuen Jahr schmecken und erhielten dabei umfassende Informationen zur Gesundheitspolitik mit dem Klinikum und Hausärzten, zu Sozialem mit Frauenhaus und Obdachlosenunterbringung, zur Bildung mit den Sanierungen des Josef-Hofmiller-Gymnasiums und der Berufsschule sowie der umfassenden IT-Ausstattung in den Schulen des Landkreises, zum Verkehr mit Bussen, Straßen und Brücken, zu den Kreisfinanzen und zum Wohnen mit der kreiseigenen Wohnbaugesellschaft. Ausführlich ging Bengler auch auf die auf Initiative der SPD Gemeinderatsfraktion durch Kreisrat Peter Warlimont eingebrachten Anträge Gelbe Tonne und Altholzcontainer ein und bedankte sich für die Initiative der Hallbergmooser.

Der Abend klang mit Diskussion der Anwesenden zu den aktuellen politischen Themen in Hallbergmoos, Freising, München, Berlin und der Welt gemütlich aus.

 

Auf dem Bild von links nach rechts Kreisrat Herbert Bengler und  SPD Vorsitzender Max Kreilinger.

 
 

Besucherzähler

Besucher:231775
Heute:41
Online:3
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

  

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Newsticker

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts