SPD Hallbergmoos-Goldach

Verabschiedung SPD-Kreiswahlprogramm 2014

Kommunalpolitik


Bei der Arbeit: Beate Frommhold-Buhl, Peter Warlimont, Dieter Thalhammer, M. Bengler, U. Schablitzki und die Delegierten

Die Diskussionen währten durchaus lang und gingen mitunter ins Detail ...

... aber schließlich ist die SPD keine "Abnickpartei". Zweieinhalb Stunden debattierten die Delegierten den zuvor in Programmklausuren erarbeiteten Entwurf. Nach verschiedenen Änderungsanträgen wurde das SPD-Kreiswahlprogramm 2014 schließlich einstimmig verabschiedet. Klare Schwerpunkte setzt das Programm:
  • beim sozialen Wohnungsbau
  • beim Erhalt des Kreiskrankenhauses in der Hand des Landkreises
  • bei Investitionen in Schulen und Jugendsozialarbeit
  • beim Einsatz für die erfolgreiche Struktur der regionalen Wirtschaft
Hier finden Sie das Kreiswahlprogramm 2014 im Wortlaut.
 

Homepage SPD Kreisverband Freising

 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:41
Online:1
 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

28.06.2018, 19:00 Uhr Besserer Mieterschutz für Moosburg
Moosburg | Gasthof Drei Tannen | Thalbacher Str. 53 mit Prof. Dr. Volker Zinkernagel (Vorsitzender des Miet …

17.07.2018, 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

 

Bildergalerie

 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

bayernspd

 

Newsticker

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa