SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Hallbergmoos-Goldach pflanzt Baum des Jahres

Ortsverein

 

SPD pflanzt Baum des Jahres im Sport- und Freizeitpark

Eine fast 30-jährige Tradition hatte die Corona-Pandemie unterbrochen. Aber jetzt war es wieder soweit. Die SPD Hallbergmoos-Goldach pflanzte am Tag der Deutschen Einheit den Baum des Jahres 2020, eine Gewöhnliche Robinie, in Gedenken an den verstorbenen Bürgermeister Harald Reents. 

Normalerweise hätte man den Baum am Tag der Arbeit 2020 bzw. 2021 gepflanzt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen war dies aber nicht möglich. Jetzt konnte man die Pflanzung der vom Kuratorium Baum des Jahres 2020 ausgerufenen Robinie zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden des Hallbergmooser Gartenbauvereins, Günter Frombeck, nachholen.

Und so trafen sich rund zehn Mitglieder des SPD Ortsvereins Hallbergmoos-Goldach und einige weitere Unterstützer am Rande des Sport- und Freizeitparkes an der Predazzo-Allee um den ursprünglich aus Nordamerika stammenden Baum zu pflanzen. Der Baum wurde vom Kuratorium auch mit Blick auf die fortschreitende Klimaerwärmung ausgewählt. Die Robinie sei erstaunlich hitze- und trockenheitstolerant, wachse ungewöhnlich schnell und ihr Holz sei Spitzenreiter unter den heimischen Hölzern, was Langlebigkeit und Energiegehalt betreffe.

 
 

Besucherzähler

Besucher:231770
Heute:67
Online:1
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

  

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Informationen zur Corona-Krise

Informationen zur Corona-Krise
 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

Newsticker

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts