SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Neujahres-Essen 2020

Ortsverein

Karl-Heinz Bergmeier, Max Kreilinger, Beate Frommhold-Buhl, Konrad Friedrich, Stefan Kronner

Es gehört schon zur guten, alten Tradition des SPD-Ortsvereins, der Neujahresempfang. Heuer, verlegte man, da der „Neuwirt“ geschlossen war, die Feier, wie der Ortsvorsitzende Max Kreilinger es so passend in seiner Einladung formulierte, in das „befreundete EU-Ausland“. So trafen sich zahlreiche SPD-Mitglieder und Unterstützer am 17. Januar im Nebenraum des Restaurants Santorini in Hallbergmoos.

Max Kreilinger begrüßte mit einer kurzen Ansprache die Anwesenden und schwor alle auf die kommenden Kommunalwahlen ein. Stefan Kronner wies als Listenführer und Fraktionssprecher auf die „Errungenschaften“ der SPD in den letzten Jahren hin: „Ohne unser Zutun“, meinte er nicht ohne Stolz, „gäbe es in Hallbergmoos keinen Kinderarzt, keinen Bus nach Erding, keine konkrete Planung zur S-Bahnnahen Verlegung der B301 und schon gar keine Vorplanung für einen Badesee im Sport- und Freizeitpark.“ Er nutzte die Gelegenheit auch, den langjährigen Gemeinderäten Karl-Heinz Bergmeier und Konrad Friedrich für ihr Engagement für die Gemeinde Hallbergmoos und die SPD herzlichst zu danken. Beide werden ja bekanntlich nicht mehr für den neuen Gemeinderat kandidieren.

Auch Beate Frommhold-Buhl, SPD Kreistagsmitglied aus Neufahrn, war als gern gesehener Gast anwesend und informierte kurz und knapp über die aktuelle politische Lage im Landkreis Freising und Neufahrn. In sehr angenehmer Atmosphäre genoss man das gute Essen, saß gemeinsam zusammen und besprach nicht nur politische Themen.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:79
Online:3
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Dafür stehen wir!

 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

bayernspd

 

Newsticker

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts