SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Ortsverein beim Bürgerschießen

Allgemein

SPD Ortsverein Hallbergmoos-Goldach beteiligt sich mit drei Mannschaften beim Bürgerschießen der SG Edelweiß Hallbergmoos.

Beim letzten Bürgerschießen im Schützenheim am Enghofer Weg beteiligte sich der SPD Ortsverein Hallbergmoos Goldach mit gleich drei Mannschaften und zwölf Teilnehmern. In den vergangenen Jahren stellte man in der Regel immer zwei Mannschaften. Heuer holte man sich Verstärkung und konnte so gleich drei Mannschaften anmelden. Die Resultate waren zwar recht unterschiedlich, die zwei besten, Helga Brinkmann und Marina Fieger, mit jeweils 92 von 100 Zählern, konnten sich jedoch durchaus sehen lassen. Auf dem Bild (von links nach rechts): Roland Fieger, Karl-Heinz Bergmeier, Marina Fieger, Helga und Wolfgang Brinkmann, Konrad Friedrich und Stefan Kronner

 
 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:36
Online:1
 

Wir stehen auf für Hallbergmoos und Goldach!

 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Folge uns auf twitter

 

Dafür stehen wir!

 

Informationen zur Corona-Krise

Informationen zur Corona-Krise
 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

Newsticker

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

 

Jetzt Mitglied werden!

 

Vorwärts