SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD stellt drei Referenten

Ratsfraktion

Bei der konstituierenden Sitzung des Hallbermooser Gemeinderates am vergangenen Dienstag, wurden die drei SPD Gemeinderäte mit Referentenposten bedacht. Im Planungsausschuss sitzt wieder Stefan Kronner, im Rechnungsprüfungsausschuss Konrad Friedrich. Als Vertreter fungiert jeweils Karl-Heinz Bergmeier bzw. Kornad Friedrich und Stefan Kronner. Darüber hinaus wurde Karl-Heinz Bergmeier zum stellvertretenden Verbandsrat für den Wasserzweckverband Freising Süd bestimmt.

Fraktionssprecher bleibt Stefan Kronner, der darüber hinaus mit 16:5 Stimmen auch zum neu eingerichtetetn Referenten für Enerie und Ortsentwicklung bestimmt wurde. Karl-Heinz Bergmeier fungiert auch diese Legislaturperiode wieder als stellvertrender Fraktionssprecher. Er wurde darüber hinaus mit 20:1 Stimmen zum Vereinsreferenten gewählt. Einstimmig wurde Ortsvereinsvorsitzender Konrad Friedrich wieder zum Seniorenreferernten der Gemeinde Hallbergmoos bestellt.

"Wir haben unsere Weichen auf 100 %-ige Zusammenarbei mit dem neuen Bürgermeister Harald Reents (CSU) und den gesamten neuen Gemeinderat gestellt", meinte Fraktionssprecher Stefan Kronner nach der konstituierenden Sitzung. "Mit den zugeteilten Refrentenämtern", so Kronner weiter, "können wir sehr zufrieden sein, auch wenn wir uns dabei viel Arbeit aufgehalst haben."

Karl-Heinz Bergmeier wurde wieder zum Vereinsreferenten gewählt.

Konrad Friedrich wurde wieder Seniorenreferent und stellvertretender Rechnungsprüfungsausschussvorsitzender.

Neuer Referent für Energie und Ortsentwicklung: Stefan Kronner

 
 

Besucherzähler

Besucher:231768
Heute:64
Online:1
 

Finde uns auf Facebook

Facebook

 

Das Wetter in Hallbergmoos

 

bayernspd

 

Newsticker

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen